Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fraxinus

presidenta

  • »fraxinus« ist weiblich
  • »fraxinus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 726

Wohnort: *WhiteRockCity* Sachsen- Anhalt

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. September 2011, 12:37

neue Nutzungsbestimmungen

Hallo @ all!


Aus gegebenem Anlass haben wir die Nutzungsbedingungen um den Satz: " Desweiteren stimmen Sie dem Erhalt eines gelegentlich erscheinenden Newsletters zu." erweitert.

Damit alles seine Richtigkeit hat und sich nicht wieder jemand bemüßigt fühlt, uns mit einem Anwaltsschreiben vor der Nase rumzuwedeln, müssen von jedem beim nächsten Einloggen die Nutzungsbestimmungen erneut akzeptiert werden.





Wir wünschen weiterhin viel Spaß auf aracmania. :party:
KATRiN

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bernhard G.

2

Sonntag, 25. September 2011, 13:00

Anwaltsschreiben wegen einem Newsletter? Wie kindisch! :thumbdown: Wie handhaben das solche Leute mit den täglichen Spammails in ihren Mailboxen ?(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SvenH.

tht

Hofnarr

  • »tht« ist männlich

Beiträge: 51

Wohnort: Luftkurort, Sachsen Anhalt

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. September 2011, 13:13

Hi
Wie handhaben das solche Leute mit den täglichen Spammails in ihren Mailboxen ?(


Die lassen dann ein mächtiges Donnywetter auf den Absender los.

Gruß, der THT.
Quatsch bleibt Quatsch, auch wenn er hundertfach wiederholt wird.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

stonerain, SvenH., Dietmar M., Andreas Effpunkt, Julian T., xuzn

Aaron K.

unregistriert

4

Sonntag, 25. September 2011, 18:14

Moin!

Ich habe letztens erst gelesen, dass man gerichtlich gegen Newsletter vorgehen kann, sollte man unaufgefordert welche erhalten.
Hat derjenige scheinbar auch gelesen und gleich mal ausprobiert, was? :bandit:

Grüße,

Aaron

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SvenH.

5

Sonntag, 25. September 2011, 18:31

Es ist ja nicht so das Katrin uns mit solchen Mails zunagelt also sollte
man den Dom in Kölle lassen und nicht gleich überreagieren.

Egal, nu isses geregelt und fertig.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SvenH., Andreas Effpunkt, spreisel

janet

Moderator

  • »janet« ist weiblich

Beiträge: 575

Wohnort: Forchheim, Oberfranken

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. September 2011, 20:30

Hoi,

ich denke eher dass da wer aus welchen Gründen auch immer unzufrieden war und nen Grund gesucht hat. Anders kann ichs mir nicht erklären, denn wenn man helfen will kann man sowas auch nett per PM klären und muss nicht öffentlich so nen Fass aufmachen. Sowas macht man unter Freunden und Bekannten einfach nicht.

Ich persönlich finde es auch durchaus vertretbar wenn man einmal pro Jahr durch so eine Mail "belästigt" wird, zumal sich ja eh eigentlich fast alle über die Erinnerung gefreut haben. Und selbst wenn nicht ... man klickt es weg und gut ists? Zuviel verlangt, so einmal im Jahr? Scheinbar.....

Aber gut, das Problem ist ja nun gelöst.
Grüssle
janet


" Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen.
Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."

Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andreas Effpunkt, JossQ, rennsauRO, Claudia, spreisel, SvenH., VAT69

7

Sonntag, 25. September 2011, 21:14

Wie handhaben das solche Leute mit den täglichen Spammails in ihren Mailboxen

Die Frage ist wohl ehr, wie solche Personen ihr Leben im allgemeinen handhaben.... :schwuli: ^^

Groetjes!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SvenH.

Aristocat

unregistriert

8

Montag, 26. September 2011, 22:33

WIE BITTE???????? :shock: Einmal im Jahr ein News Letter????? :shock:
Also DAS geht ja mal gar nicht!!

Sorry der musste jetzt sein!
Ich bin selten genug hier on, was ist denn nu schon wieder los? 8|

9

Montag, 26. September 2011, 22:37

Huhu,

schau mal hier:

Vogelspinnenkalender 2012

LG Arne
Wer versucht zu bluffen, sollte auch mit einem call rechnen - egal was es kostet :mrgreen:

10

Montag, 26. September 2011, 22:46

Pffft...ich hab NICHT MAL den "ein mal im Jahr Newsletter" bekommen!!!
Kann ich den einklagen? ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rennsauRO

11

Dienstag, 27. September 2011, 00:45

Leve? Machen wir Sammelklage? Kommt billiger. Ich hab den NL auch nicht bekommen.




Jetzt bin ich voll deprimiert und muß wieder zum Pysischater oder wie das Tier heißt :head: :puempel: Amöbe :cursing:
Fühl mich jetzt nämlich total übergangen und ausgegrenzt jetzt :cry:

fraxinus

presidenta

  • »fraxinus« ist weiblich
  • »fraxinus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 726

Wohnort: *WhiteRockCity* Sachsen- Anhalt

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. September 2011, 08:44

Hallo!
Es ist ja nicht so das Katrin uns mit solchen Mails zunagelt
NOCH nicht :devil: - aber ab jetzt können wir ja, ihr habt immerhin zugestimmt :giggle:



Es ist ja so, wir machen das Kalender- Ding seit 4 Jahren. Und immer kommen spätestens Mitte Dezember die ersten mails mit: "oooch schade ich habs verpasst- ist noch einer da? ..." Nicht jeder hat die Zeit, Lust, Möglichkeit oder Muße sich jeden Tag im Internet "rumzutreiben".
Wir haben deshalb gedacht: aracmaniacs first! und vor öffentlichem Verkauf machen wir ne Rundmail. Wenn ich gewußt hätte, dass das sittenwidrig/ anstößig/ nicht gesetzeskonform ist oder eine oder zwei Personen sich belästigt fühlen, hätte ich es .... ähhmmm :think: trotzdem gemacht.

Der Kalender trägt auch zum Erhalt und Erweiterung dieses Forums bei und von daher- wie Günther an anderer Stelle schon so schön schrieb:

Zitat

Hier geht es nicht um eine Strandkorbvermietung in den Niederlanden oder einen Baumhausbesuch in der Eifel!

die wo er nicht angekommen ist --> :streichel:


LG
KATRiN

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wotan, rennsauRO, Bernhard G., Claudia

fraxinus

presidenta

  • »fraxinus« ist weiblich
  • »fraxinus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 726

Wohnort: *WhiteRockCity* Sachsen- Anhalt

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 27. September 2011, 10:32

für alle die es mal wieder NICHT verstanden haben (wen wunderts- es scheint soweit nicht zu reichen :rolleye: ):
...und sich nicht wieder jemand bemüßigt fühlt, uns mit einem Anwaltsschreiben vor der Nase rumzuwedeln,
das war bildlich gesprochen.

Unfassbar- ich dachte ich habs mit wenigstens einigermaßen mit Erwachsenen zu tun. Man lernt nie aus ....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SvenH.

14

Dienstag, 27. September 2011, 12:34

NOCH nicht :devil: - aber ab jetzt können wir ja, ihr habt immerhin zugestimmt :giggle:

No Problem, wer nicht will tut das Kund (Mail), dann ist gut.
Oder er erstellt nen Filter in seinem Mailclienten und nur der "Mülleimer" wird bombardiert :D

Unfassbar- ich dachte ich habs mit wenigstens einigermaßen mit Erwachsenen zu tun. Man lernt nie aus ....
Das ist eben das WWW und ob man sich gibt wie man ist oder ob man eine Maske trägt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SvenH.

15

Samstag, 1. Oktober 2011, 01:37

Zitat

Hier geht es nicht um eine Strandkorbvermietung in den Niederlanden oder einen Baumhausbesuch in der Eifel!

In Holland gibt's keine Strandkörbe, das ist was typisch Deutsches..... :wasntme:

Groetjes!