1

Donnerstag, 3. September 2015, 11:59

Exo Terra pro und kontra

Hallöchen,

und noch eine Frage drängt sich dem Anfänger auf.

Auch wenn ich hier im Forum mal gelesen habe, das Exo Terra hässliche Terrarien hat stelle ich mal die Frage und hoffe nicht gesteinigt zu werden....

Erst einmal muss ich mich outen. Ich finde die Exo Terras´s ganz hübsch.

Aber hübsch ist die eine Seite. Mein schlaues Vogelspinnen-Buch sagt, das "Netz" das die Exo´s als Deckel haben sei für Spinnen nicht geeignet.
Stimmt das?

Denn tatsächlich hatte ich geplant mir Selbiges zuzulegen.
Wie in meiner anderen Frage wollte ich auch gleich eine Nummer größer nehmen und genügend Platz zu haben.

Warum Exo Terra? Nun ja, es gibt recht umfangreiche Komplettsets. Die für mich als Anfänger natürlich interessant sind. Auch wenn natürlich noch Verstecke fehlen wäre das eine gute Grundusrüstung....

Zumindest was das mein Basisgedanke....

Holger

2

Donnerstag, 3. September 2015, 17:40

Hallo Holger,

ich habe mir mal erlaubt den Titel zui ändern.
Ich denke so kann man besser dadrüber diskutieren

gruß
What do you believe in? Heaven or hell? I don't believe in heaven cause I´m living in hell...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fraxinus

3

Donnerstag, 3. September 2015, 19:42

Na, bei dem Titel bin ich doch offen :-)

4

Donnerstag, 3. September 2015, 20:51

Nabend,

also ich finde die Ex Terra zwar auch sehr stylisch, nur sind sie mir zu teuer. Auch die Komplettsets sind meines Erachtens nicht wirklich brauchbar. Ich nutze lieber Glasterrarien die ich zum Teil exta Anfertigen lies(abweichende Maße). Und als Einrichtung biete mir die Natur mehr brauchbares als es ein Fachgeschäft.

Was die Gazeabdeckung angeht, habe ich auch schon Geschichten gehört, wo Tiere sich darin verfangen haben und sich dann entweder nicht selber befreien konnten oder sogar Verletzungen davon getragen haben. Da ich selber keine Exo Terra's habe, kann ich das weder bestättigen noch entkräften.